Aufführung 2014

Das Sonnenkind

Seit Herbst letzten Jahres arbeiten wir fleissig an der neuen Produktion. Alle Mitglieder der Theatergruppe steuerten ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zum Thema bei. So entstand in einem längeren Prozess das neue Theaterstück mit dem Titel

Das Sonnenkind

Eine Zigeunerin erzählt die Legende vom Sonnenkind: In jeder Generation werden Sonnenkinder geboren, die in sich das Licht tragen und ihren Mitmenschen durch ihr blosses Dasein wieder bewusst machen, was im Leben wirklich zählt.

Herr Liechti hat es nicht leicht, sein Sohn Luca ist behindert. Luca ist zwar durch seine sonnige Art allerseits beliebt, doch Herr Liechti erträgt die Grenzen seines behinderten Sohnes nur schwer. Frau Liechti versteht sowohl ihren Sohn als auch ihren Mann. Nachdem Luca bei Familie Weiss seine Freundin Angi besuchen will und dabei ungewollte Probleme verursacht, bahnt sich in der Familie Liechti eine dramatische Entwicklung an.
Kann die zarte Liebesgeschichte zwischen Angi und Luca in der harten Wirklichkeit der heutigen Gesellschaft überleben? Ist die tragische Entwicklung zwischen Luca und seinem Vater noch aufzuhalten?

Das Stück ist dramatisch, aber es darf auch gelacht werden, und wie immer im Theater Echad, wird die Geschichte mit eingängigen Liedern, viel Musik und unterschiedlichen Ausdrucksmitteln dargestellt.   

Aufführungen  2014

Fr  28. März  20.15  Basel Restaurant Balade, Klingental 8
Anschliessend: Getränke von der Bar

Sa 29. März   20.15  Basel Restaurant Balade
18.00 Option:
Festliches Dinner im Beisein
der Theatergruppe
                     
Sa  5. April
 
20.15  Liestal Kulturhotel Guggenheim, Wasserturmplatz  6/7
Fr 25. April   20.15  Langenthal Alte Mühle, Mühleweg 23
Sa 10. Mai   20.15  Rheinfelden Hotel Schützen, Bahnhofstrasse 19

 Eintritt:    Fr. 25.-                  Mit IV - Ausweis   Fr. 10.-